Anschlaghalter mit exakter Tiefeneinstellung und Starr- oder Pendelschaft

Unsere Baureihen 501 und 901 haben einen starren Einspannschaft kombiniert mit unserer werkzeuglosen Präzisions-Senktiefeneinstellung für eine prozeßsichere Fertigung.

Unsere Baureihen 511, 1021 und 1074 bieten Ihnen, durch die Kombination einer präzisen Senktiefeneinstellung mit unserem Pendelschaft-Prinzip, alle erforderlichen Freiheitsgrade für die prozesssichere Fertigung.

Alle Anschlaghalter sind mehrfach kugelgelagert und aus hochwertigem vergüteten Stahl hergestellt. Durch ihre staubgekapselte Bauform sind sie auch bei der Bearbeitung von Verbundwerkstoffen gegen die abrasiven Stäube bestens geschützt.

Für die bestmögliche Adaption an Ihre Bearbeitungsaufgabe können Sie aus einer Vielzahl von Anschlaghülsen wählen. Auch Kunststoffadapter zum Anschließen von Absaugschläuchen bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage für die jeweiligen Hülsen passend an.

Durch unser Spektrum verschiedener Schneideinsätze und Führungsstifte können Sie die für Ihre Anwendung optimal passende Form und den Schneidstoff kombinieren.

Anschlaghalter Nr. 511 mit Pendelschaft

Dieser Anschlaghalter entspricht der Luftfahrt-Norm LN 29759.

Der Einspannschaft des Anschlaghalters Nr. 511 mit d = 6 mm ist allseitig schwenkbar. Das Werkzeug wird daher stets senkrecht zur Werkstückoberfläche geführt, auch wenn das Bohrgerät beim Senken schief gehalten wird. Exzentrisch zum Bohrloch liegende Senkungen werden dadurch sicher ausgeschlossen. Der Einspannschaft ist als 3-Flächenschaft ausgeführt, sodass eine optimale und formschlüssige Übertragung des Drehmoments sichergestellt ist.

Die Senktiefe ist einstellbar, ein Teilstrich entspricht 0,03 mm Senktiefenverstellung.

Der Anschlaghalter Nr. 511 wird mit der Anschlaghülse Nr. 521 geliefert, sie ist in dem Preis für den Anschlaghalter Nr. 511 enthalten.
Weitere Anschlaghülsen Nr. 523 und die Verlängerungs-Anschlaghülse Nr. 525 können mit dem Anschlaghalter Nr. 511 verwendet werden.

Zur Schonung der Werkstückoberfläche sind die Anschlaghülsen kugelgelagert und besitzen eingeklebte, nach Verschleiß auswechselbare Anschlagringe aus Faser-Kunststoff.

Der Anschlaghalter Nr. 511 muss mit den für Ihre Anwendung gewünschten Schneideinsätzen ausgestattet werden. Je nach zu bearbeitendem Material (Aluminium, Stahl, Titan oder Verbundwerkstoffe) können Sie zwischen HSS-E und Hartmetall als Schneidenmaterial wählen.

Die in den Schneideinsätzen verbauten Führungsstifte sind austauschbar und fest oder drehbar in den Schneideinsätzen gelagert; drehbare Führungsstifte erzeugen keine Reibung im Senkloch und haben daher eine lange Lebensdauer.
Bitte bestellen Sie die benötigten Schneideinsätze und ggf. weitere Führungsstifte separat.

Anschlaghülsen und Anschlagringe für Anschlagsenker Nr. 501 und 511

Alle Anschlaghülsen sind beim Kauf mit dem jeweils passenden Anschlagring ausgestattet.
Die Anschlagringe sind als Verschleißteile auch separat erhältlich.


Anschlaghülse Nr. 521

Anschlaghülse Nr. 521

für Nietdurchmesser 2 – 5 mm
inkl. Anschlagring Nr. 522
passend für Anschlagsenker Nr. 501 und Nr. 511


Anschlagring Nr. 522

einzeln bestellbar als Verschleißteil für Anschlaghülsen Nr. 521 und 525
Werkstoff: Kunststoff


Anschlaghülse Nr. 523

Anschlaghülse Nr. 523

für Nietdurchmesser 2 – 10 mm
inkl. Anschlagring Nr. 524
passend für Anschlagsenker Nr. 501 und Nr. 511


Anschlagring Nr. 524

einzeln bestellbar als Verschleißteil für Anschlaghülse Nr. 523
Werkstoff: Kunststoff


Anschlaghülse Nr. 525

Anschlaghülse Nr. 525

für Nietdurchmesser 2 – 5 mm
inkl. Anschlagring Nr. 522 und passendem Verlängerungsstück
passend für Anschlagsenker Nr. 501 und Nr. 511


Anschlagring Nr. 522

einzeln bestellbar als Verschleißteil für Anschlaghülsen Nr. 521 und 525
Werkstoff: Kunststoff


Anschlagsenker Nr. 1021 mit Pendelschaft

Dieser Anschlagsenker entspricht der Luftfahrt-Norm LN 29758.

Der Einspannschaft des Anschlagsenkers Nr. 1021 mit d = 6 mm ist allseitig schwenkbar. Das Werkzeug wird daher stets senkrecht zur Werkstückoberfläche geführt, auch wenn das Bohrgerät beim Senken schief gehalten wird. Exzentrisch zum Bohrloch liegende Senkungen werden dadurch sicher ausgeschlossen.

Die Senktiefe ist einstellbar, ein Teilstrich entspricht 0,02 mm Senktiefenverstellung.

Der Anschlagsenker Nr. 1021 wird mit der Anschlaghülse Nr. 930 geliefert, sie ist in dem Preis für den Anschlagsenker Nr. 1021 enthalten.
Weitere Anschlaghülsen Nr. 927, 926, 925, 924, 923 und 922 können mit dem Anschlagsenker Nr. 1021 verwendet werden.

Zur Schonung der Werkstückoberfläche sind die Anschlaghülsen durch Kugellager entkoppelt und besitzen – je nach Ausführung – eingeklebte oder geklemmte, nach Verschleiß auswechselbare, Anschlagringe aus Kunststoff

Die Führungsstifte sind austauschbar und fest oder drehbar im Schneideinsatz gelagert; drehbare Führungsstifte erzeugen keine Reibung im Senkloch und haben daher eine lange Lebensdauer.
Bitte bestellen Sie die benötigten Schneideinsätze und Führungsstifte separat.

Anschlaghülsen und Anschlagringe für die Anschlagsenker Nr. 901 und Nr. 1021

Alle Anschlaghülsen sind beim Kauf mit dem jeweils passenden Anschlagring ausgestattet.
Die Anschlagringe sind als Verschleißteile auch separat erhältlich.


Anschlaghülse Nr. 930

Anschlaghülse Nr. 930

für Nietdurchmesser 2 – 8 mm
inkl. Anschlagring Nr. 931
passend für Anschlagsenker Nr. 1021


Anschlagring Nr. 931

einzeln bestellbar als Verschleißteil für Anschlaghülse Nr. 930
Werkstoff: Kunststoff


Anschlaghülse Nr. 927

Anschlaghülse Nr. 927

für Nietdurchmesser 2 – 8 mm
inkl. Anschlagring Nr. 926
passend für Anschlagsenker Nr. 901 und Nr. 1021


Anschlagring Nr. 926

einzeln bestellbar als Verschleißteil für Anschlaghülse Nr. 927
Werkstoff: Kunststoff

Anschlaghülse Nr. 924

Anschlaghülse Nr. 924

für Nietdurchmesser 2 – 6,4 mm
inkl. Anschlagring Nr. 929
passend für Anschlagsenker Nr. 1021


Anschlagring Nr. 929

einzeln bestellbar als Verschleißteil für Anschlaghülse Nr. 924
Werkstoff: Kunststoff


Anschlaghülse Nr. 923

Anschlaghülse Nr. 923

für Nietdurchmesser 2 – 4 mm
inkl. Anschlagring Nr. 928
passend für Anschlagsenker Nr. 1021


Anschlagring Nr. 928

einzeln bestellbar als Verschleißteil für Anschlaghülse Nr. 923
Werkstoff: Kunststoff


Anschlaghülse Nr. 922

Anschlaghülse Nr. 922

für Nietdurchmesser 2 – 10 mm
inkl. Anschlagstifte Nr. 921
passend für Anschlagsenker Nr. 901 und Nr. 1021


Anschlagstifte Nr. 921

einzeln bestellbar (je 3 Stück pro Verpackungseinheit enthalten) als Verschleißteil für Anschlaghülse Nr. 922
Werkstoff: Kunststoff


Anschlagsenker Nr. 1074 mit Pendelschaft

Dieser Anschlagsenker entspricht der Luftfahrt-Norm LN 29758.

Der Einspannschaft des Anschlagsenkers Nr. 1074 mit d = 8 mm ist allseitig schwenkbar. Das Werkzeug wird daher stets senkrecht zur Werkstückoberfläche geführt, auch wenn das Bohrgerät beim Senken schief gehalten wird. Exzentrisch zum Bohrloch liegende Senkungen werden dadurch sicher ausgeschlossen.

Die Senktiefe ist einstellbar, ein Teilstrich entspricht 0,02 mm Senktiefenverstellung

Der Anschlagsenker Nr. 1074 wird mit der Anschlaghülse Nr. 930 geliefert, sie ist in dem Preis für den Anschlagsenker Nr. 1074 enthalten.
Weitere Anschlaghülsen Nr. 523 und Verlängerungs-Anschlaghülse Nr. 525 können mit dem Anschlagsenker Nr. 1074 verwendet werden.

Zur Schonung der Werkstückoberfläche sind die Anschlaghülsen kugelgelagert und besitzen eingeklebte, nach Verschleiß auswechselbare Anschlagringe aus Kunststoff

Die Führungsstifte sind austauschbar und fest oder drehbar im Schneideinsatz gelagert; drehbare Führungsstifte erzeugen keine Reibung im Senkloch und haben daher eine lange Lebensdauer.
Bitte bestellen Sie die benötigten Schneideinsätze und Führungsstifte separat.


Anschlaghülsen und Anschlagringe für Anschlagsenker Nr. 1074

Alle Anschlaghülsen sind beim Kauf mit dem jeweils passenden Anschlagring ausgestattet.
Die Anschlagringe sind als Verschleißteile auch separat erhältlich.